Rückblick: Trockener Juli

August 1st, 2020

Der Juli war mit einer durchschnittlichen Temperatur von 21.3°C etwas zu warm (+1.8°C) und mit 31 mm Niederschlag viel zu trocken (40 %).

Die Temperaturen lagen bei unserer Station zwischen +10.2°C und +35.9°C. Es gab viel Sonne mit über 245 Stunden. Es war ein ruhiger Wettermonat mit zwei Tropennächten, einer sehr kühlen Nacht für einen Juli und am 31.07 dann richtig heiß mit 36°C.

Die Wettertage in der Übersicht: An 0 Tagen lag die maximale Temperatur unter 10°C, 24 Sommertage mit über 25°C und 5 heiße Tage mit über 30°C.

Mehr Daten im Monatsbericht vom Juli.

Es geht doch noch: 36°C

Juli 31st, 2020

Heute war der erste richtig heiße Tag im Jahr 2020. Bei uns mit 35.9°C, die Stationen vom DWD in Vogelstang und von Meteomedia am City Airport kamen auf genau 36°C.

Morgen wird es ähnlich warm, danach angenehmer aber ab dem 07.08. längere Zeit (1-2 Wochen) heiß und trocken.

Komet Neowise

Juli 12th, 2020

Auch auf unserer Cam ist der Komet Neowise zu sehen. Zwei Bilder aus der letzten Nacht:

Komet Neowise (unten)
Komet Neowise (rechts unten)

Alle Bilder (jede Minute) sind auch online abrufbar unter Cam/Animation.

Kalte Julinacht

Juli 7th, 2020

Die letzte Nacht war frisch mit 10.2°C. In den letzten 20 Jahren gab es nur wenige Nächte im Juli die noch kühler waren.

Die DWD-Station in Mannheim Vogelstang hat 7.3°C gemessen, auch hier gilt das nur wenige Julinächte (19) der letzten 80 Jahre kälter waren.

Tagsüber lag Mannheim mit 24°C ganz vorne in Deutschland. Es bleibt angenehm warm, ohne Hitzewelle aber auch ohne Regen.

Rückblick: Feuchter und warmer Juni

Juli 5th, 2020

Der Juni war mit einer durchschnittlichen Temperatur von 19.1°C etwas zu warm (+1.5°C) und mit 94 mm Niederschlag zu feucht (122 %). Die Temperaturen lagen bei unserer Station zwischen +10.8°C und +30.9°C. Es gab weniger Sonne als in den Monaten davor, aber immer noch über 180 Stunden (85 %).

Der Juni brachte uns immer wieder heftige Gewitter die in Summe und auch in der Fläche für ausreichend Niederschlag sorgten. Temperaturen über 30°C waren aber die Ausnahme.

Die Wettertage in der Übersicht: An 0 Tagen lag die maximale Temperatur unter 10°C, 13 Sommertage mit über 25°C und 2 heiße Tage mit über 30°C.

Mehr Daten im Monatsbericht vom Juni.

Tropennacht mit 21.7°C

Juli 5th, 2020

Die Vollmondnacht war zugleich die erste Tropennacht in diesem Jahr.

Der Wind und die Wolken und natürlich die warme Luftmasse machten es möglich.

30°C erreicht

Juni 26th, 2020

Erster Tag im Jahr 2020 mit über 30°C. Der Taupunkt liegt bei 19°C, damit liegt die Wärmebelastung laut unserer Station bei 34°C.


Aus Südwesten könnte Abkühlung kommen. Es dauert aber noch Stunden, wenn bei uns überhaupt etwas ankommt.


Heftige Gewitter

Juni 17th, 2020

Gleich mehrere Gewitter haben heute die gesamte Region getroffen und für große Regenmengen gesorgt. Der Bereich von Heidelberg über die Bergstraße nach Weinheim und Lampertheim war gleich mehrfach betroffen.

Einige Werte: Mannheim (DWD), 33 mm bei uns 24 mm.

Private Stationen in der Umgebung: Viele über 40 mm, Weinheim bis zu 65 mm.

Rückblick: Trockener Mai

Juni 6th, 2020

Der Mai war mit einer durchschnittlichen Temperatur von 15.5°C etwas zu warm (+1.10°C) und mit 44 mm Niederschlag war es wieder viel zu trocken (58 %).

Die Temperaturen lagen bei unserer Station zwischen +1.9°C und +28.5°C. Es gab auch viel Sonne mit über 245 Stunden (116 %). Nur am 01 Mai, am 11.05. und am 23.05. gab es Regen, ansonsten fast nur Sonnenschein.

Die Wettertage in der Übersicht: An 0 Tagen lag die maximale Temperatur unter 10°C, 8 Sommertage mit über 25°C und 0 heiße Tage mit über 30°C.Mehr Daten im

Monatsbericht vom Mai.

Fast 35 mm Regen

Juni 4th, 2020

Mehrere Gewitter brinen in Summe fast 35 mm Regen innerhalb der letzten 24 h.

Gewitter mit örtlich über 20 mm.

Juni 4th, 2020

Ein heftiges Gewitter sorgte endlich für Regen. Bei uns ca. 19 mm innerhalb kürzester Zeit. Richtung NO (Ladenburg) teilweise auch über 30 mm.


28 mm Regen bei 4.4°C am 11. Mai.

Mai 11th, 2020

Es war ein besonderer 11.05 mit 28 mm Regen und einer minimalen Temperatur von 4.4°C um 12:40 Uhr ! Um Mitternacht hatte es noch über 16°C.

An unserer Station gab es nur einen 11.05 der kälter war in den letzten 20 Jahren, aber da hatten wir die 4°C am Morgen.

Die DWD Station in Mannheim Vogelstang hat 36.8mm Regen gemessen bei einer minimalen Termperatur von 3.9°C, auch gegen 12:30 Uhr. Auf dem Königstuhl war es kaum kühler und es gab keinen Schneefall.

Rückblick: Warmer und extrem trockener April

Mai 2nd, 2020

Der April war mit einer durchschnittlichen Temperatur von 14.1°C viel zu warm (+4.2°C) und mit 12 mm Niederschlag (22 %) viel zu trocken. Die Temperaturen lagen bei unserer Station zwischen -1.6°C und +27.1°C.

Bis auf den letzten Tag im April war es warm, sonnig und trocken. Luftfrost gab es nur noch am 1. 2. und 14. April. Nach 39 Tagen ohne messbarem Niederschlag dann am 30.04 endlich ein wenig Regen mit ca. 12 mm.

Die Wettertage in der Übersicht: Kein Tag mit Dauerfrost, an 3 Tagen lag die die Temperatur unter 0°C und 9 Sommertage. Die Wetterstation Mannheim vom DWD kam auf 3 Sommertage. Der Grund für diesen großen Unterschied liegt an der Grenze von 25°C – viele Tage kamen auf eine maximale Temperatur um die 25°C.

Mehr Daten im Monatsbericht vom April.

Kirschen und Regenbogen

April 29th, 2020

Tag 39 ohne Regen, aber weit entfernt war der Schauer diesmal nicht. Und die Kirschen werden langsam reif.

Kirschen in Mannheim – Seckenheim.

Schon 37 Tage ohne Regen

April 27th, 2020


Schon 37 Tagen ohne Regen, es gab nur ein paar, nicht messbare Tropfen.
Aber ab Dienstag gibt es die Chance auf ein wenig Niederschlag, so 10 Eimer pro m² wären aber notwendig.

Sommertag und hellster Vollmond des Jahres

April 7th, 2020

Nach dem ersten Sommertag gab es einen schönen Sonnenuntergang mit dem hellsten Vollmond des Jahres.

Trend der absoluten Luftfeuchte

April 5th, 2020

Auf besonderen Wunsch hier ein Trend der absoluten Luftfeuchte 2019 und 2020 bis 05.04.

Luftfeuchte 2020 in g/m³
Luftfeuchte 2019 in g/m³

Rückblick: Milder und feuchter März

April 4th, 2020

Der März war mit einer durchschnittlichen Temperatur von 8.6°C zu warm (+2.7°C) und mit 53 mm Niederschlag (118 %) etwas zu feucht.

Die Temperaturen lagen bei unserer Station zwischen -0.9°C und +21.1°C.Am Monatsanfang gab es viel Regen, danach wurde es sehr warm und zum Monatsende noch einmal kühl mit leichten Nachtfrost. Die Termperatur am Erdboden (5cm) lag in der Zeit mehrmals bei -4°C.

Die Wettertage in der Übersicht: Kein Tag mit Dauerfrost, an 2 Tagen lag die die Temperatur unter 0°C und an 6 Tagen lag die maximale Temperatur unter 10°C.

Mehr Daten imMonatsbericht vom März.

Sehr trockene Luft letzte Woche

März 29th, 2020

Letzte Woche hatten wir eine Luftströmung aus NO mit kalter und extrem trockener Luft. Nur der Wind hat die vielen Blüten gerettet, sonst wären Temperaturen bis -10°C möglich gewesen.

Es gibt auf der Homepage nur einen Link zur Luftfeuchte Übersicht über längere Zeiträume und zwar unter „Archiv/Auswahl“.

An alle Chemtrailer: Unsere Besprühung geht kontinuierlich weiter. Die Kondensstreifen konnten sich wegen der trockenen Luft nur nicht ordentlich ausbilden ;). (Diesen Absatz nicht zu ernst nehmen).

2018 gab es im März eine ähnliche Konstellation, es war davor aber wesentlich kälter.

Luftfeuchte und Taupunkt 2020
Luftfeuchte und Taupunkt 2018

20 … -3 … 20 … – ?

März 29th, 2020

Große Temperatuschwankungen gab es in den letzten 10 Tagen. Nach 20°C am 19.03 wurde es kalt mit bis zu -3°C (DWD – Station Vogelstang, bei uns -1°C). Gestern wieder 20°C und in den kommenden Nächte vermutlich wieder etwas unter 0°C. Ab 2. April ist aber kein Frost mehr in Sichtweite.

Der Rapps startet trotzdem mit der Blüte, ein Bild vom 27.03.2020